CONSTELLATIONEN II

 

constellationen II (2013) for string orchestra / solo accordion
WP Sion/Ernen, 10/2013, Orchestre HEMU, Jan Dobrzelewski (dir), Grayson Masefield (acc)

constellationen II (2013) for string orchestra / solo clarinet
Oh! Festival, Leuk, 1/2015, Orchestre HEMU, Jan Dobrzelewski (dir), Atanas Marinov (cl)

 

 

 

constellationen II (2013)

for solo instrument and 17-part string orchestra or string ensemble (4-4-4-4-1)
commissioned by HEMU
Duration: 8'
Manuscript

 

Erläuterungen

constellationen II ist eine einsätzige Raum-Komposition für Solo-Melodieinstrument,
16stimmiges Streichorchester (4 Gruppen zu je 1-1-1-1) und Kontrabass.

Der Umfang der Soloinstrumentstimme erlaubt verschiedene Besetzungen zu verwenden.
(bisher Soloakkordeon und Soloklarinette in B)

Das Werk besteht im Wesentlichen aus zwei Bausteinen:
1. eine durchgehende Solomelodie elegischer Natur, welche auf einem 12-Ton-Motiv beruht und in Variationen wiederkehrt.
2. 4 verschiedene Streicher-Module mit aufeinander bezogenen musikalischen Prozessen, die in verschiedenen
Konstellationen die Solomelodie flankieren. Sie sind mit 'federnd', 'gläsern', 'zart' und 'weich' benannt und kehren –
wie das Melodiematerial – in Variationen wieder.

Die 4 Streichergruppen sind auf 4 verschiedene Spielorte verteilt (2 Aufstellungsvorschläge liegen der Partitur bei).
Solist und Kontrabassspieler sind in der Mitte aufzustellen.

 

Hörbeispiel

Orchestre de l'HEMU, Jan Dobrzelewski (dir), Atanas Marinov (cl)

 

Partiturbeispiel

 

Kontakt